14. Bühnete 2010

„Das bestechende Konzept, das auf gagenfreiem Mittun und Freiwilligenarbeit fusst, scheint sich zu bewähren.“ Wochenblatt, 19.11.2010, Ganzer Text als PDF.

„Eine ideale Plattform für Künstler verschiedenster Sparten bietet die alljährlich stattfindende «Bühnete». In diesem Jahr erlebte sie ihre elfte erfolgreiche Ausgabe.“- Wochenblatt, 15.11.2007, ganzer Text, PDF, 240 KB

EINLADUNG ZUR 14. BÜHNETE

Am Sonntag 14. November 2010 von 14:00 bis 17:30 in der
Mehrzweckhalle Domplatzschulhaus, Arlesheim

Auch dieses Jahr soll die Bühnete ein grosses Fest werden.
Wir freuen uns auf das Programm.

Programmablauf Bühnete 2010:
(zirka-Zeiten, provisorisch und ohne Gewähr!)

14.00 Türöffnung
14:15 FloH ad hoc (Jazz)
14:45 Schreck-Oh-Schneck. – Soll i aus meinem Hause naus?“ Variationen über ein modernes Problem nach einem Gedicht von Christian Morgenstern.
Ruedi Bind und Hansjörg Palm Videopoem „Nachtfahrt / Nightdrive“. Nach einem Gedicht von Ruedi Bind
15:15 „Serenella Nocca e le sue palline ballandando“ Jonglage und Akrobatik diretamente di Milano….. Parte Uno
15:30 Die Backfische. – Musik
16:00 Pause
16:15 Markus Heiniger . Liedermacher. Aus dem Programm „Es knarrt“.
16:45 „Serenella Nocca e le sue palline ballandando“ Jonglage und Akrobatik diretamente di Milano….. Parte Due
17:00 Duo Christine Simolka und René Wohlhauser . – Oldies. – Das in Basel lebende Duo Christine Simolka, Gesang, und René Wohlhauser, Gesang und Mandoline, spielt ein Programm mit vorwiegend englischsprachigen Oldies, die von René Wohlhauser für diese Besetzung arrangiert wurden. www.renewohlhauser.com
17:30 Schluss

Moderation Dr. S.: Durchschüsse. Aus dem Maschinentagebuch
Dekoration Heinz Martin. Lichtinstallationen